Sonntag, November 26, 2006

Praktica super TL


Praktica super TL

Praktica super TL

  • Einäugige Spiegelreflexkamera für das Kleinbildformat
  • Bauzeit: ca. 1968 bis 1976, Wechselobjektive mit M-42-Schraubgewinde , hier das bessere Oreston 1,8/50,
  • horizontaler Tuchschlitzverschluss mit Belichtungszeiten zwischen 1/500 und 1 Sekunde, zusätzliche Einstellung für Bulb (Langzeitbelichtung) und Blitzlicht),
  • TTL Belichtungsmessung, Anzeige im Sucher.
  • Blitzkontakte F (Blitzbirnchen) und X (Elektronenblitz).
  • Taster zur Belichtungsmessung an der Frontseite,
  • Schnellspannhebel für Verschlußaufzug und Filmtransport
  • Filmempfindlichkeit einstellbar in ASA oder DIN

Kommentare:

sisah hat gesagt…

Hey, das ist meine erste selbst gekaufte Kamera gewesen....im Westen gekauft... Ich werde nie vergessen, wie ich die KAmera mal nach OstBerlin mitgenommen habe und deswegen an der Grenze aufgehalten wurde, Das waren Zeiten, sie hat mir gute Dienste geleistet!

noricus hat gesagt…

Hallo,
Habe eben von meiner Mutter eben diese Kamera geschenkt bekommen.
Ich kann mich noch sehr gut an meine Kindertage erinnern, als mein Vater damit fotografierte.

Das Gerät scheint in einwandfreiem Zustand zu sein - jetzt muß ich nur noch sehen, eine passende Batterie zu bekommen, was evtl. schwierig sein dürfte.
Gab es mit deiner Praktica diesbezüglich irgendwelche Probleme?